Lionel Richie gibt beim Konzert in München Vollgas

Weitersagen:

Mit Humor, Charme, Esprit und Party-Hits wie „All Night Long“ riss uns der US-Popstar aus den Sitzen und sorgte mit Songs wie „Hello“ und „We are the World“ für Gänsehaut. Wir waren dabei, um live zu erleben, was die Besucher des Bluetone Festivals am 1. Juli erwartet.

 

Die Stimmung brennt. Die Fans rufen ihr Idol aus alten Zeiten. Die Scheinwerfer sind auf einen gut durchtrainierten, ganz in Schwarz gekleideten Mann gerichtet. Er reißt die Arme nach oben. „Hello, is it me you’re looking for?“ Wir jubeln. Endlich ist er da. Unsere „Endless Love“. Ein Superstar, der uns „All The Hits All Night Long“ zugesichert hat und sein Versprechen halten wird, um sich dann mit einem emotionalen Abschluss zu verabschieden.

 

Aber mal ganz der Reihe nach. Seine 65 Jahre sind Lionel Richie nicht anzusehen, als er voller Esprit die Bühne der Münchner Olympiahalle betritt. „Wenn ich mich umsehe, sind wir schon sehr lange zusammen“, sind die Worte, die er an das Publikum richtet. Da hat er vermutlich Recht. Viele Fans sind in seinem Alter und begleiten ihn seit Jahrzehnten durch seine Karriere. Aber auch die jüngeren Generationen sind gekommen, um seine allgegenwärtigen Hits wie „Hello“, „Three Times A Lady“ oder „Dancing in a ceiling“ endlich einmal live zu erleben. Seine Energie und sein unermüdlicher Einsatz auf der Bühne bringen ihn zum Schwitzen. Immer wieder greift der charmante Sänger nach seinem Handtuch – und bringt damit vor allem die weiblichen Fans zum Kreischen. Lionel Richie gibt Vollgas und…ja…er liebt uns.

 

An diesem Abend beweist der Popstar aber vor allem, was für ein großartiger Entertainer er ist: Humorvoll, voller Elan und bestens gelaunt interagiert er immer wieder mit uns und erklärt anhand von Geschichten die Bedeutung seiner Songs. Für jede Liebeslage präsentiert er einen Hit und rät: „Lauf nach Hause, greif nach deinem Album, deiner CD oder deiner Kassette…und hör Lionel Richie“. Jeden Megahit performt der Popstar so, als sänge er ihn für jeden einzelnen von uns, und am liebsten hätten wir ihm diesmal zugerufen: Hello Lionel, is it me you’re looking for? Die Zugabe – ein überraschendes Highlight: „We Are The World“, die Charity-Hymne, die Lionel Richie vor 30 Jahren zusammen mit Michael Jackson geschrieben hat, trifft uns direkt ins Herz, bringt ein bunt gemischtes Publikum zum Mitsingen und leitet damit das bewegende Ende einer grandiosen Show ein.

 

Wir freuen uns nun umso mehr auf unseren Festivalauftakt mit dem großen Lionel Richie am 1. Juli!

 

Euer Ralph Huber
Veranstalter Bluetone-Festival

Jetzt Tickets sichern: https://bluetone.de/tickets/

 

Bluetone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.